kriessern kriessern

Ortsgemeinde

Zum Grundbesitz der Ortsgemeinde gehören 118 Hektaren Kulturland, rund 43 Hektaren Wald und die Alp Schwamm mit 13 Hektaren. Die Ortsgemeinde Kriessern ist auf der Alp Schwamm im Besitz einer eigenen Quelle. Die Wasserquelle versorgt nun den Kriessner sowie den Montlinger Schwamm mit genügend Wasser für Mensch und Tier.

Den Kriessner Ortsbürgern gehören zudem zwei Mehrfamilienhäuser. Ein eigenes Sitzungszimmer sowie ein Archiv werden vom Ortsverwaltungsrat für die Erledigung der Geschäfte und die Archivierung sämtlicher Unterlagen genutzt.

Das Kriessner Wäldli liegt am nördlichen Dorfende und bietet sich als Naherholungsgebiet für "Jung und Alt" an. Es gehört mit zu den Besitztümern der Ortsgemeinde. Auch die Hütte "Eichberger" beim Binnenkanal steht der Dorfbevölkerung sowie alle Passanten für kleinere Feste oder nur zum gemütlichen Innehalten zur Verfügung. 
An der Bürgerversammlung 2017 haben die Bürgerinnen und Bürger dem Kauf der Liegenschaft "Sternen" zugestimmt. Seit Juni 2017 ist das Restaurant nun wieder verpachtet und steht der Kriessner Dorfbevölkerung als Dorfrestaurant offen. Der grosse Saal, das Restaurant und die schöne Gartenwirtschaft laden zum gemütlichen Verweilen ein.

 

Ortsgemeinde Kriessern, 9451 Kriessern,